10 Beste Caribbean Stud New Casinos im Jahr 2022

Caribbean Stud ist ein fesselndes Pokerspiel, bei dem Spieler gegen einen Dealer antreten können. Es ist oft an einen progressiven Jackpot gebunden. Die meisten Pokerspieler, die nach neuen Pokerspielen suchen, freuen sich über die Chance, gegen den Dealer zu spielen, da das Schlagen des Hauses die Chancen des Spiels zu ihren Gunsten ändert.

Es gibt einige Elemente des klassischen Pokers in diesem Online-Casinospiel, aber die Ziele des Spiels bleiben dieselben – schlagen Sie den Dealer, indem Sie eine stärkere Hand bilden.

Mit dem Element der Einfachheit des Spiels kommt jedoch ein rasantes Spiel, das schnelle Entscheidungen erfordert. Wenn Sie das Spiel kennenlernen möchten, finden Sie hier alles, was Sie über das Caribbean Stud-Pokerspiel in neuen Online-Casinos wissen müssen.

10 Beste Caribbean Stud New Casinos im Jahr 2022
Spielen Sie Caribbean Stud online

Spielen Sie Caribbean Stud online

Es ist erwähnenswert, dass Caribbean Stud Poker gegen den Dealer gespielt wird. Wenn Sie gerne um echtes Geld spielen möchten, verlangen die meisten Casinos, dass Sie einige für das Spielen um echtes Geld erwerben. Manche neue Online-Casinos ermöglichen auch freies Spielen zu Unterhaltungszwecken.

Das Spiel beginnt, wenn der Spieler einen obligatorischen Einsatz macht, der als bekannt ist ante. Sowohl der Spieler als auch der Dealer erhalten fünf Karten, um ein gültiges Pokerblatt zu bilden. Wenn Sie denken, dass Sie eine stärkere Hand haben als der Dealer, können Sie den ursprünglichen Ante verdoppeln. Andernfalls dürfen Sie folden und Ihren Einsatz verfallen lassen.

Grundsätzlich müssen Sie eine stärkere Hand als der Dealer haben, um zu gewinnen (basierend auf der Kartenrangfolge des Spiels).

Spielen Sie Caribbean Stud online
Die besten Caribbean Stud Pokerbonusse

Die besten Caribbean Stud Pokerbonusse

Wenn Sie daran interessiert sind, Ihr Spielerlebnis auf neuen Karibischen Pokerseiten zu verbessern, sollten Sie unbedingt einige Anreize für Spieler nutzen. In den meisten Fällen werden die Art und Qualität der Boni von dem Casino, in dem Sie spielen, mitgeteilt. Hier sind einige der wichtigsten neue Online-Casino-Boni verfügbar für Caribbean Stud Pokerspieler.

  • Einzahlungsboni: Einzahlungsboni sind normalerweise die erste und wichtigste Bonusart, die Caribbean Stud Pokerspielern in neuen Online-Casinos angeboten werden. Idealerweise bieten neue Online-Casino-Websites sie normalerweise als Match-Bonus an, beginnend bei nur 20 % bis zu 200 % oder mehr.
  • Keine Einzahlungsboni: Diese Boni werden den Spielern im Wesentlichen angeboten, ohne dass sie eine Geldeinlage tätigen müssen. Dieser Bonus wird normalerweise bereitgestellt, um Spieler zu ermutigen, neue Online-Casinospiele oder Websites auszuprobieren. Online-Casinoseiten, die diesen Bonus anbieten, verlangen jedoch oft, dass Spieler eine Echtgeldeinzahlung und einen Durchspielvorgang tätigen, bevor sie den Bonusgewinn aktivieren.
  • VIP-Club-Boni: Neue Online-Casinos bieten diese Boni in Form von einlösbaren Spielerpunkten an. Das Gute an VIP-Boni ist, dass sie normalerweise keinen Umsatzbedingungen unterliegen, da sie ausschließlich Spielern vorbehalten sind, die oft spielen.
Die besten Caribbean Stud Pokerbonusse
Wie man Caribbean Stud spielt

Wie man Caribbean Stud spielt

Caribbean Stud ist ein schnelles und direktes Pokerspiel. Das Ziel des Spiels ist es, ein besseres Blatt als das Blatt des Dealers zu bilden. Dieses Spiel wird mit einem Standarddeck aus 52 Karten (ohne Joker) gespielt.

Das Spiel beginnt, wenn ein Spieler eine Eröffnungswette macht. Spieler und Dealer erhalten fünf verdeckte Karten. Die oberste Karte wird dann für alle sichtbar umgedreht. Die Spieler sehen sich dann ihre verbleibenden vier Karten privat an, wonach sie je nach Stärke ihrer Hand entscheiden können, ob sie erhöhen oder aussteigen möchten.

Wenn Sie erhöhen (fortfahren) möchten, müssen Sie eine zweite Wette platzieren. Von da an erklären beide Hände ihre Hände und die stärkste Hand gewinnt.

Caribbean Stud-Regeln

Caribbean Stud Spieler müssen ziemlich strenge Regeln einhalten. Das bedeutet, dass jeder Spieler, der das Beste aus seinen Gaming-Exploits herausholen möchte, ihnen folgen sollte, damit die Dinge reibungslos ablaufen. Zum Beispiel verbieten Online-Casinos Spielern, mehrere Hände in einer Setzrunde zu spielen.

Hier sind einige Grundregeln, die jeder Caribbean Stud Pokerspieler kennen sollte, um eine Gewinnchance zu haben:

  • Der Spieler muss den Ante stellen, damit eine Hand beginnt
  • Nach Erhalt einer Hand kann der Spieler wählen, ob er folden oder erhöhen möchte
  • Aussteigen bedeutet, dass der Spieler den Ante verliert
  • Um sich zu qualifizieren, sollte die Hand des Dealers gleich oder höher als Ass King sein
  • Wenn sich ein Dealer qualifiziert und gegen einen Spieler verliert, zahlt der Ante mehr Geld und die Erhöhung zahlt sich gemäß der festen Auszahlungstabelle aus
  • Das Spiel bietet optionale Wetten, die eine Bonuswette oder eine progressive Jackpot-Nebenwette sein können
  • Progressive Nebenwetten-Auszahlungen werden oft durch die Stärke der Hand des Spielers bestimmt

Online Caribbean Stud Poker Strategie

Jeder Caribbean Stud Pokerspieler sollte sich einige grundlegende oder manchmal fortgeschrittene Strategien zu eigen machen, um eine Chance gegen den Dealer zu haben. Das Schöne an jeder Strategie, die von einem Pokerspieler verwendet wird, besteht darin, dass sie dazu dient, Ihre Chancen auf ein günstiges Ergebnis zu verbessern.

Hier sind einige Strategien, die von Caribbean Stud-Spielern angewendet werden.

Grundlegende Strategien

Vermeiden Sie es, kleine Paare zu falten: Die Versuchung zu folden, wenn ein Paar kommt, ist vielen Spielern gemeinsam, besonders Anfängern. Daher sollte kein Spieler so schnell sein, ein niedriges Paar abzuwerfen, da dies oft eine echte Gewinnchance darstellt.

Vermeiden Sie es, schwache Hände zu spielen: Basierend auf der Mechanik von Caribbean Stud sollten Spieler wissen, dass der Dealer ein Ass oder einen König hoch treffen muss, um eine Setzrunde zu gewinnen. Alles unterhalb dieser Hand gilt als schwach und sollte daher verworfen werden.

Lernen Sie, die Ass- oder König-Kombination effektiv zu spielen: Wenn Sie ein Ass oder einen König ziehen, sollten Sie darauf achten, was der Dealer hält. Wenn beispielsweise die aufgedeckte Karte des Dealers zu ihr passt oder sie schlägt, spielen Sie weiter.

Fortgeschrittene Strategien

Sie sollten fortschrittliche Strategien begrüßen, wenn Sie Ihr Spiel weiterentwickeln, genau wie Sie es tun würden, wenn Sie andere spielen neue Online-Casino-Spiele. Hier sind einige Punkte, die Sie bei der Entwicklung fortschrittlicher Strategien beachten sollten:

  • Erhöhen Sie auf einer Hand, wenn Sie ein Paar besser halten
  • Folden Sie jede Hand, die schlechter ist als ein Ass oder König

Wenn Sie ein Ass-König hoch halten, sollten Sie in Betracht ziehen, zu erhöhen, wenn:

  • Die aufgedeckte Karte des Dealers ist entweder ein Ass oder ein König, und Ihre dritte Karte ist eine Dame oder ein Bube
  • Erhöhen Sie, wenn die aufgedeckte Karte des Dealers eine Dame oder niedriger ist
  • Erhöhen Sie, wenn Ihre dritte Karte eine Dame ist und Ihre vierte Karte einen höheren Wert hat als die aufgedeckte Karte des Dealers

Caribbean Stud Tipps für Anfänger

Neue Caribbean Stud-Spieler sind oft offen für alles, was ihr Spielerlebnis verbessert. Hier sind einige Tipps, die neuen Caribbean Stud-Spielern dabei helfen sollen, mehr Spaß zu haben und sich selbstbewusster am Tisch zu fühlen.

  • Lernen Sie die Grundlagen des Spiels, bevor Sie mit dem Spielen beginnen
  • Passen Sie, wenn sich Ihre Hand nicht qualifiziert. Idealerweise sollte dies eine Hand ohne Ass oder König sein
  • Erstellen Sie einen persönlichen Mindestkartenwert zum Erhöhen
  • Wissen Sie, wann Sie erhöhen müssen, wenn Sie einen Ass-König halten
  • Versuchen Sie, beim Erlernen des Spiels Nebenwetten zu vermeiden
  • Spielen Sie nur, wenn Sie sich wohlfühlen

Tipps für fortgeschrittene Caribbean Studs

Ohne Zweifel ist strategisches Vorgehen beim Online-Spielen neuer Casino-Spiele der perfekte Weg, um den Vorteil des Hauses zu verringern. Allerdings bestätigen selbst die fortgeschrittensten Caribbean Stud Pokerspieler, dass es keine gibt perfekt Strategie. Darüber hinaus sind einige der verfügbaren fortgeschrittenen Strategien oft zu schwer zu beherrschen oder zu merken, weshalb es sehr ratsam ist, sich an die oben hervorgehobenen grundlegenden und fortgeschrittenen Strategien zu halten.

Wie man Caribbean Stud spielt
Chancen für Caribbean Stud Poker

Chancen für Caribbean Stud Poker

Quoten werden normalerweise als Indikator bei der Bestimmung der Gewinnchancen bei neuen Online-Casinospielen verwendet. Die Gewinnchancen bei Caribbean Stud hängen sowohl vom Casino als auch vom Spiel ab Software Entwicklung des Spiels. In den meisten Fällen passen Softwareanbieter die Quoten so an, dass das Haus einen leichten Vorteil gegenüber den Spielern hat.

Wenn Sie neue Pokerspiele erkunden, ist eine Sache der Gewinnchancen sicher, dass höhere Gewinnchancen immer niedrigere Auszahlungen bieten. Nichtsdestotrotz sind hier einige häufig vorkommende karibische Pokerhände und ihre jeweiligen Gewinnchancen.

Hand

Odds

Royal Flush

0.99%

Straight Flush

1.96%

Four of a kind

4.76%

Full house

12.5%

Flush

16.67%

Straight

20%

Three of a kind

25%

Two pair

33.33%

All others

50%

Dabei hat der Royal Flush mit den niedrigsten Quoten die höchste Auszahlung von 100:1, während alle anderen mit den höchsten Quoten das niedrigste Auszahlungsverhältnis von 1:1 haben.

Caribbean Stud Poker verschafft Casinos einen Vorteil von 5,22 %. Die Verwendung unterschiedlicher Auszahlungstabellen und Regeln bedeutet jedoch, dass der Vorteil erheblich variieren kann. Diese Quote ist sicherlich nicht die beste für jeden Spieler, da sie so interpretiert werden kann, dass Sie 5,22 % Ihrer Wetten in einer bestimmten Sitzung abgeben. Auch wenn der Vorteil möglicherweise nicht ganz günstig ist, können die Spieler immer verschiedene Strategien anwenden, um den Vorteil weiter zu senken.

Chancen für Caribbean Stud Poker